month : 03/2014

Warez-Szene: Razor1911 ist zurückgekehrt

Razor1911Genau nach zwei Jahren Abstinenz hat die Release Group Razor1911 wieder einen Crack veröffentlicht. Razor1911 spezialisierte sich auf die illegale Veröffentlichung von PC-Games. Sie war auch einer der ersten Gruppen, die den für „Unknackbar“ gehaltenen Kopierschutz Starforce 3 überwunden hat. Die Beteiligten können auf eine große Liste von Releases zurückblicken. So ist die Gruppe auch bekannt für die Verbreitung der Computerspiel-Reihe "Die Sims". Razor 1911 wurde nach eigenem Bekunden bereits im Oktober 1985 gegründet.... [Read More]
24. März 2014

Anleitung: Wie kann man sich bei XING vor Abmahnungen schützen?

Achtung Freiberufler! Jetzt werden sogar Abmahnungen ausgesprochen, wenn man in seinem beruflich genutzten XING-Profil kein Impressum hinterlegt hat. Die Tarnkappe zeigt nun allen Lesern in drei Schritten, wie man dort eine Abmahnung vermeiden kann.... [Read More]
22. März 2014

E-Book Piraten beklauen sich gegenseitig

skull_cdsStress zwischen dem illegalen Download-Portal lul.to und dem illegalen Forum ebookspender.me. Nachdem sich lul.to regelmäßig beim Forum von Spiegelbest bedient haben soll, werden nun die populärsten Bücher von lul.to bei Filehostern hochgeladen, um sie kostenlos anzubieten. Das Kalkül: Wenn das kostenlose Angebot nur lange genug anhält, zahlt bei lul.to niemand mehr die Gebühren für E-Books im Voraus. In zwei bis drei Monaten dürfte klar sein, wer als Gewinner aus dieser Auseinandersetzung hervorgeht.... [Read More]
19. März 2014

Lieferengpass bei PC Fritz

Dem News-Portal Golem liegen Beweise vor, dass es bei PC Fritz derzeit zu Lieferengpässen kommt. Die Lieferanten des Online-Shops sollen dafür verantwortlich sein. Nach eigenen Angaben handelt es sich um einen „kurzfristigen Lieferengpass“, den PC Fritz schon bald beheben will.... [Read More]
18. März 2014

Internetrecht & IT-Recht: Neues Hoeren-Skript verfügbar

Internet Recht, Hoeren-SkriptNeues Hoeren-Skript verfügbar. Seit mehreren Jahren bietet Prof. Dr. Thomas Hoeren neue Versionen seiner Skripte an, die sich mit allen Rechtsgebieten rund um das Internet und Informationstechnik (IT) beschäftigen. Auch die neuen Ausführungen drehen sich um Domainrecht, Immaterialgüterrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht und E-Commerce-Recht.... [Read More]
15. März 2014

Interview mit dem Buchpiraten Spiegelbest

 Spätestens nachdem im Juni letzten Jahres DIE ZEIT und der Tagesspiegel zeitgleich ein Interview mit ihm veröffentlicht haben, hatte der Buchpirat Spiegelbest erreicht, was er wollte: Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit für seine illegale Download-Seite Torboox und natürlich auch die volle Aufmerksamkeit des Börsenvereins, der seitdem die GVU nach ihm und den anderen beiden Hintermännern fahnden lässt.... [Read More]
10. März 2014

Crowdfunding funktioniert – aber nicht für Belletristik

Michael HambschMichael Hambsch, der unter dem Pseudonym Lars Gunman Kurzgeschichten veröffentlicht, untersucht in diesem Gastartikel, ob auch Belletristik-Autoren neue Bücher per Crowdfunding finanzieren können. Beim Crowdfunding werden neue Projekte von einem Schwarm von Fans bezahlt. Die stillen Kapitalgeber ohne Mitspracherecht sind zumeist Internetnutzer, die ihre Anteile bei einem der vielen existierenden Crowdfunding-Portale einzahlen. Die alles entscheidende Frage ist aber, unter welchen Voraussetzungen diese Spendensammlung funktionieren kann. Michael Hambsch glaubt nur sehr eingeschränkt an dieses neue Finanzierungsmodell.... [Read More]
4. März 2014